6.11.2018

Herzer & Herzer

Der Kulturkreis Mauthausen (KUK) hat zum letzten Klassikkonzert der heurigen Saison ins Kultur-Schloss-Pragstein Mauthausen eingeladen und viele Anhänger der klassischen Musik folgten dem Aufruf am Samstag, 17. November 2018 um 20 Uhr.
"Ich besuche seit meinem 14. Lebensjahr Opern und mein absoluter Lieblingskomponist war Verdi, aber seit kurzem habe ich einen zweiten, nämlich Wagner entdeckt" meinte KUK-Obmann Dr. Eckhard Oberklammer in seinem Begrüßungsstatement.
Josef Herzer, Violine und Bernadette Bartos-Herzer am Klavier verstehen es meisterlich, Werke von Schubert, Wagner und Dvorak auf musikalisch höchstem Niveau zu interpretieren.
Nach der Pause meinte Violinist Josef Herzer "ich werde mir alle Mühe geben, Wagners Werk so perfekt wie möglich zu interpretieren", was ihm auch vorzüglich gelungen ist.
Die musikalische Begleitung am Klavier durch Ehefrau Bernadette Bartos-Herzer bewies Können und klassisches Einfühlungsvermögen in Vollendung.
Mit diesem Abschlusskonzert in der heurigen Saison hat das Team im Kulturkreis Mauthausen einmal mehr bewiesen, dass klassische Musik mit hervorragenden Interpreten Besucher aus dem ganzen Bezirk Perg zu den Aufführungen im Kultur-Schloss-Pragstein nach Mauthausen animieren kann.